Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

BfR: Spezielle Diabetikerprodukte sind überflüssig

Arne Homborg
(07.05.2008)
Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hält spezielle Lebensmittel für Diabetiker für überflüssig. Aufgrund neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse sei ein Zuckerverbot bei Diabetes nicht notwendig und Diabetiker könnten sich bei der Ernährung an den allgemeinen Empfehlungen für die Gesamtbevölkerung orientieren. Dazu gehört unter anderem der tägliche Verzehr von Obst und Gemüse, sowie ballaststoffreicher Lebensmittel. Laut BfR wäre es für Diabetiker ideal, wenn alle Lebensmittel eine erweiterte Nährwertkennzeichnung hätten, wie sie zur Zeit in der EU diskutiert wird. Neben Angaben zu Brennwert, Eiweiß, Kohlenhydraten und Fett, benötigen Diabetiker auch Angaben zu Gesamtzucker, gesättigten Fettsäuren, Ballaststoffen und Natrium oder Kochsalz um geeignete Produkte zu erkennen.