WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen

Brandt erwirbt Mehrheit an Schoko-Dragee GmbH

Arne Homborg
(27.07.2014)
Die Brandt Zwieback-Schokoladen GmbH & Co. KG hat die Mehrheit an der Schoko-Dragee GmbH in Rhede übernommen. Die beiden westfälischen Unternehmen sollen unabhängig voneinander geführt werden. Für Brandt ist das Schokoladengeschäft eines der wichtigsten Geschäftsfelder, auch wenn das Unternehmen den meisten Menschen eher als Hersteller von Zwieback bekannt sein dürfte. Die Schoko-Dragee GmbH soll wie bisher weitergeführt werden. Die beiden bisherigen Geschäftsführer Thomas Mangels und Bodo Kamps sollen dabei durch den Brandt Geschäftsführer Hartmut Lindner unterstützt werden. Die 1985 gegründete Firma Schoko-Dragee vertreibt ihre Produkte hauptsächlich unter der Marke Corifeo. Der Produktionsstandort in Rhede mit rund 80 Mitarbeitern soll auch nach dem Zusammenschluss erhalten bleiben. Brandt verspricht sich mit der Übernahme einen Ausbau des Geschäftsbereichs Schokolade. Gemeinsam wollen die beide Unternehmen in Zukunft neue Produkte für den Premium-Schokoladenmarkt entwickeln. Brandt beschäftigt derzeit rund 900 Mitarbeiter an vier Standorten in Rhede, Ohrdruf, Landshut und Burg. Brandt ist im Besitz von Carl-Jürgen Brandt der auch Hauptgeschäftsführer des Unternehmens ist.