WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen

Cargill investiert 14 Mio US$ in französische und deutsche Fabriken

Arne Homborg
(03.04.2014)
Der US-Konzern Cargill investiert rund 14 Millionen US$ in den Ausbau seiner Fabriken in Frankreich und Deutschland. Cargill ist weltweit einer der größten Kakaoverarbeiter und stellt Kakaohalbfabrikate für die Industrie her. Mit dem Ausbau soll die Produktion von besseren Schokoladenqualitäten der Linie „Fine Flavor“ und der Bio Produktion erweitert werden. In diesem Bereich erwartet Cargill eine weiter steigende Nachfrage. Investiert wird in die Cargill Fabriken in Rouen (Frankreich) und Berlin-Reinickendorf.