WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen

Die vielen Aromen die hinter guter Schokolade stecken

Arne Homborg
(19.09.2011)
Das hinter dem Geschmack von Schokolade über 600 Aromen stecken, war schon länger bekannt. Jetzt haben Forscher dum Peter Schieberle von der TU München diese Aromen genauer untersucht. Dabei kamen teils erstaunliche Kombinationen zum Vorschein. So enthält der Geruch und Geschmack von Schokolade auch die Aromen von Gurken und Schweiß, sowie viele weitere unerwartete Aromen. Die Forscher fanden heraus, dass für guten Schokoladengeschmack nur die richtige Kombination aus 25 flüchtigen Verbindungen notwendig ist.
Von den Ergebnissen der Untersuchung versprechen sich die Forscher die Möglichkeit, den Herstellungsprozess von Schokolade besser steuern zu können und damit geschmacklich bessere Schokolade herstellen zu können.

Aromen in Schokolade

Diese Aromen machen in ihrer Kombination den Geschmack von Schokolade aus: Erde, Kohl, Pfirsich, Kartoffelchips, Gurke, Schweiß, roher Rindertalg, gekochtes Fleisch, Honig