Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Erkärung von Bern mit Schokoladenkampagne in der Schweiz

Arne Homborg
(29.05.2009)
Die unabhängige Organisation Erklärung von Bern (EvB) hat eine Schokoladen-Kampagne durchgeführt. Die EvB hat die Chocosuisse als Verband der Schweizer Schokoladenhersteller, sowie 18 Firmen angeschrieben und um Stellungnahme zu der Frage gebeten, ob in der Schokolade Kinderarbeit steckt. Insgesamt unterstützen 17.826 Konsumenten die Aktion mit einer Petitions-Postkarte an die Schokoladenhersteller. Ein erster Erfolg für die Aktion ist es, dass immerhin 12 der 18 Firmen geantwortet haben, noch im letzten Winter wollten die Firmen nicht auf die Befragung der EvB antworten. Bedauerlich ist, dass mit Barry Callebaut und Nestlé ausgerechnet zwei der weltweit größten Konzerne nicht reagiert haben. Die Antworten der Unternehmen sind laut EvB sehr unterschiedlich ausgefallen und werden auf der Internetseite der EvB (http://www.evb.ch) gezeigt und kommentiert. Wärend einige wenige sich aktiv um die Verbesserung der Lebensbedingungen auf Kakaoplantagen bemühen, engagieren sich andere Firmen allenfals passiv. Zwar machten die meisten Firmen z.B. auf ihren Einsatz bei der Internationale Cocoa Initiative (ICI) aufmerksam, ohne diesen Einsatz genauer zu beschreiben. Wie die EvB vermutet wird sich dieser Beitrag auf die Mitgliedschaft in der Chocosuisse beschränken, die Mitglied der ICI ist. Was genau für konkrete Maßnahen und Projekte mit welchen Mitteln unterstützt werden bleibt im Dunkeln. Über die „Erklärung von Bern“ Die Erklärung von Bern (EvB) ist eine unabhängige entwicklungspolitische Organisation und wird weitgehend von ihren Mitgliedern und Spenderinnen getragen. Die EvB setzt sich für globale Gerechtigkeit ein und engagiert sich schwerpunktmässig in den Bereichen:

  • Unternehmensverantwortung/ Corporate Social Responsability (CSR)
  • Wirtschaftsbeziehungen & Handelspolitik
  • Banken & Finanzplatz Schweiz
  • Landwirtschaft, Biodiversität und geistiges Eigentum
  • Konsum & Clean Clothes Campaign