Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Erster Fairtrade Kakao verlässt Sierra Leone

Arne Homborg
(04.03.2010)
Das afrikanische Land Sierra Leone reiht sich in die Lieferländer von Fairtrade zertifizierten Kakao ein. Der erste Fairtrade Kakao aus Sierra Leone wurde von der britischen Schokoladenfabrik Divine Chocolate gekauft. Zwar liefert die Kpeya Agricultural Enterprise (KAE) aus Sierre Leone nur einen Container mit 12,5 Tonnen Rohkakao, für die Kakaobauern in Sierra Leone ist damit aber der erste Schritt in eine bessere Zukunft getan. Das Unternehmen Divine ist zu 45 % im Besitz der Kakaokooperative Kuapa Kokoo aus Ghana. Die Kakaofarmer aus Ghana hatten zuvor ihre Kollegen in Sierra Leone besucht und beim Aufbau einer Kooperative unterstützt.