Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Frankreich: Keine Süßwaren mehr in der Kassenzone

Arne Homborg
(25.02.2008)
Das französische Gesundheitsministerium hat eine Reihe von Maßnahmen verkündet um die Ernährung in Frankreich zu verbessern. Zunächst sollen die Maßnahmen auf freiwilliger Basis durchgeführt werden, falls das nicht in ausreichendem Maße geschieht sind gesetzliche Regelungen geplant. Zu den Maßnahmen gehört, dass Süßwaren im Lebensmitteleinzelhandel ab Juni 2008 nicht mehr im Kassenbereich angeboten werden dürfen. Außerdem soll die Wirtschaft eine Selbstregulierungsvereinbarung zur Werbung für bestimmte Lebensmittel einführen die Kinder als Zielgruppe hat. Daneben kündigte die französische Regierung an die Zusammensetzung der Schulmahlzeiten zu verbessern.