WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen
KEIN Versand vom 1. Juli bis zum 17. Juli

ISM 2018: Internationale Süßwarenmesse mehr Start-Ups und Herzhaftes

Arne Homborg
(10.01.2018)
Vom 28. Januar bis 31. Januar 2018 findet in Köln die 48. Internationale Süßwarenmesse ISM statt. Mehr als 1.600 Aussteller aus rund 60 Ländern präsentieren dann wieder ihre Produkte auf der Weltleitmesse der Süßen Branche. Neben den großen Konzernen und Marktführern für Schokolade, Bonbons & Co. nutzen vor allem kleine und Mittelständige Unternehmen die Messe um sich einem internationalen Publikum zu präsentieren. Das Angebot zeigt sich allerdings zunehmend herzhafter. Nachdem 2015 erstmals auch herzhafte Snacks auf der Messe präsentiert wurden, zeigen dieses Jahr bereits 35 Unternehmen aus 16 Ländern ihre Produkte in der „New Snacks Area“ in Halle 5.2. Darunter Frucht- und Gemüseriegel, ebenso wie Jerky und Fleischsnacks und vegane Rohkostriegel. Erweitert hat die ISM auch ihr Angebot für Gründer und Messeeinsteiger. Die bereits seit Jahren etablierte „Newcomer Area“, für Unternehmen die die ISM testen möchten, ist bereits mit 12 Unternehmen ausgebucht. Neu dazu kommt dieses Jahr eine eigene Plattform für „Start-Ups“, die nicht älter als fünf Jahre sind. Erwartet werden hier bereits 14 Firmen, die ihre neuen Produkte und Konzepte präsentieren möchten. Auch zur 48. Ausgabe der ISM hat die Messeleitung wieder ein Umfangreiches Rahmenprogramm vorbereitet:
Halle 2.2 
- New Product Showcase. Aktuelle Produktneuheiten der Aussteller. Außerdem die vier Top-Produkte der Schwestermesse „yummex“ in Dubai.
Der Messeboulevard
- Sonderschau "New Snacks “ mit Produkten aus der „New Snacks Area"
- „Kaffeestraße“ mit Kaffeeprodukten vom Rohkaffee bis zum gerösteten Produkt
- „Halal-Infopoint“ mit Informationen zu Klassifizierung und Zertifizierung von Halal-Produkten
- „Expert-Stage“ mit Vorträgen zu verschiedenen branchenrelevanten Themen Partner: Innova Market Insights. Am Sonntag zusätzlich Vortrag zum Thema Kundenerlebnis: Wie kann Store Design die süßen Kategorien beeinflussen? Hier informiert Martin Gaber, Senior Consultant und Partner JosDeVries The Retail Company.
- „Sweet Trends“ – Sonderschau zu den Top-Trends bei Süßwaren und Snacks von Innova Market Insights.

Halle 5.2
- Cologne Coffee Forum mit Verkostungen, Workshops und Vorträgen
- New Snacks Area
- Start-Up Area

Halle 11.1
Newcomer Area

Passage 4/5
Sweet Future – Verpackungssonderschau von Studenten der Köln International School of Design (KISD)

Letzter Messetag, Mittwoch, 31. Januar 2018 mit „Trend- und
Thementag“ speziell für Aussteller und Fachbesucher der ISM und ProSweets Cologne. Vorträge auf der „Expert Stage“ sowie Führungen über die ProSweets Cologne.

Preisverleihungen:
Am Sonntag, 28.01.2018, wird im Rahmen eines festlichen Dinners der
„ISM Award“ verliehen. Er würdigt außerordentliche Verdienste um die Süßwaren- und Knabberartikelindustrie. Am Dienstag, 30.01.2018, werden die Top-Innovationen im „New Product Showcase“ gekürt.

Parallel zur ISM: die ProSweets Cologne, Internationale Zuliefermesse für die Süßwaren- und Snackindustrie. Vom 28. bis 31. Januar 2018 werden erneut über 300 Unternehmen aus den Bereichen Herstellung, Verpackung und Ingredients in Köln erwartet.
www.ism-cologne.de
www.prosweets-cologne.de