Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Jean-Paul Hévin: knackiger Schokoladenkörper

Arne Homborg
(30.05.2008)
Der Pariser Spitzenchocolatier Jean-Paul Hévin präsentiert eine neue Tafelkollektion. Im Design eines muskolösen Oberkörpers sind die 40 g Tafeln gestaltet. Es gibt die Tafeln in den 3 Sorten „Pecs“, „Muscle“ und der zuckerfreien „Fitness“. Die 40 g Tafel wird für 2,20 Euro angeboten.
„Pecs“ ist eine 75 %ige Schokolade aus Criollo und Trinitario Bohnen aus Venezuela mit einem intensiven Aroma und Nouancen von Kaffee, trockenen Früchten und Blumen. „Muscle“ hat ebenfalls einen Kakaoanteil von 75 %. Die Criollo und Forastero Kakaobohnen stammen aus Madagascar und bieten das Landestypische Aroma nach roten und gelben Beeren. Die zuckerfreie „Fitness“ hat einen Kakaoanteil von 65 % und ist ein Blend aus Zentralamerikanischen und Afrikanischen Trinitario und Forastero Bohnen.