Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Lindt investiert 70 Millionen Euro in Südfrankreich

Arne Homborg
(13.04.2013)
Der Schweizer Konzern Lindt & Sprüngli investiert rund 70 Millionen Euro in den Ausbau seiner Fabrik in Oloron Sainte-Marie (Pyrénées Atlantiques, Frankreich). In der Fabrik soll eine neue Produktionslinie errichtet werden in der von der Kakaobohne bis zur Tafel produziert werden kann. Auf der Anlage sollen die Premiumtafeln der Reihe "Excellence" und "Creation" produziert werden. In Frankreich beschäftigt Lind etwa 1.200 Mitarbeiter, davon 600 in der Fabrik in Oloron Sainte-Marie. Sobald die Erweiterung abgeschlossen ist, werden etwa 50 weitere Mitarbeiter dazukommen. Die Fabrik produziert nicht nur für den französischen Markt, sondern exportiert ca. 40% ihrer Produktion in andere Länder.