WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen

Lindt & Sprüngli plant neue Geschäfte in Brasilien

Arne Homborg
(21.03.2014)
Der Schweizer Schokoladenhersteller Lindt & Sprüngli plant die Eröffnung von drei neuen Geschäften in Sao Paulo, Brasilien. Dazu geht der Konzern ein Joint Venture mit der brasilianischen CRM Gruppe ein. Lindt & Sprüngli wird 51 % der Anteile an dem Joint Venture halten. Der schweizer Schokoladenhersteller betreibt bereits über 200 Schokoladengeschäfte weltweit. Diese tragen bereits 9% zu den Gesamtverkäufen bei. Im Gegensatz zu anderen Ländern, in denen Lindt die Geschäfte eigenständig betreibt, geht man in Brasilien eine Partnerschaft ein. Grund dafür ist laut Lindt das Know How der CRM Gruppe. Diese betreibt bereits über 800 Geschäfte in Brasilien und ist ebenfalls im Markt für Premium Schokolade tätig. Brasilien gehört zu den größten Schokoladenmärkten der Welt und im Gegensatz zu den Märkten in Europa und Nordamerika besteht in Brasilien noch Wachstumspotenzial.