WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen

Nestlé plant Schokoladen Versuche im Weltall

Arne Homborg
(10.07.2012)
Der Schweizer Nestlé Konzern plant gemeinsam mit der Europäischen Raumfahrt Organisation Versuche mit Schokolade im Weltall. Ziel der Versuche ist es, bessere Luftblasen in Luftschokolade, Kaffee, Milchprodukten und Tiernahrung zu erhalten. Da die Schwerkraft Einfluss auf die Größe und Verteilung der Luftblasen nimmt, sollen demnächst Versuche in der Internationalen Raumstation ISS stattfinden.
Das Unternehmen hat bereits erste Test bei Parabelflügen mit einem Airbus A300 gemacht. Dabei besteht aber nur für 20 bis 30 Sekunden Schwerelosigkeit.