WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen
KEIN Versand vom 1. Juli bis zum 17. Juli

Neugebauer Schokolade erweitert Vertrieb in der Karibik und den USA

Arne Homborg
(29.02.2016)
Vonpar Alimentos plant den Markteintritt von Neugebauer Schokolade in Trinidad & Tobago und den USA. Das Hauptgeschäft von Vonpar ist der Vertrieb von Cocoa Cola und Heineken in Brasilien. Seit 2010 gehört auch der Schokoladenhersteller Neugebauer zu Vonpar. Jetzt möchte sich das Unternehmen auf das Schokoladenwachstum konzentrieren und den Export von Neugebauer deutlich steigern. Schokolade sei das bessere Produkt, habe ein besseres Image und liefere mehr Gewinn, so das Unternehmen. Hauptexportmarkt für Neugebauer ist zur Zeit Uruguay. Trinidad & Tobago ist als eines der reichsten Länder der Region ein interessanter Absatzmarkt, zumal relativ wenig internationale Anbieter vertreten sind. Preislich möchte man etwas unter der englischen Cadbury Schokolade anbieten.
Nach der Übernahme von Neugebauer hat Vonpar in Produktqualität und Verpackung investiert und konnte die Unternehmenszahlen deutlich verbessern. Trotzdem ist die Produktion bislang nur zu 40 % ausgelastet. Es bleibt also reichlich Raum für Wachstum ohne die Produktion erweitern zu müssen. www.neugebauer.com.br