Preisverleihung für Fairtrade Hauptstadt und Aktionswoche im Schokoladenmuseum

Arne Homborg
(15.03.2018)
Im vergangenen Jahr gewann die Stadt Köln den Titel als die Hauptstadt des Fairen Handels. An dem Erfolg hatte auch das Kölner Schokoladenmuseum seinen Anteil, denn mit zahlreichen Projekten rund um den fairen Handel hatte das Museum zu dem Erfolg beigetragen. Gestern, am 13. März, erhielt die Stadt Köln daher im Schokoladenmuseum die Trophäe für den Erfolg. Stadt und Museum wollen sich auch zukünftig für den fairen Handel einsetzen. So wird Schokoladenmuseum unter dem Titel „Schokolade und Kakao - Nachhaltig und fair!“ vom 18. bis zum 24. Juni 2018 eine Themenwoche zum fairen Handel anbieten. Mit einem vielseitigen und interaktiven Programm sollen die Besucher an das Thema fairer Handel herangeführt werden. Im Rahmen der Themenwoche wird es auch eine Fachtagung zum Thema „Nachhaltiger Kakaoanbau“ geben. Diese führt das Schokoladenmuseum gemeinsam mit dem Institut für Ökonomie und Ökumene, Südwind e.V. durch. Weitere Informationen unter: www.schokoladenmuseum.de