WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen

Schokolade aus Ecuador Kakao gesünder als aus Ghana Kakao

Arne Homborg
(24.09.2014)
Laut einer spanischen Studie von Torres-Moreno et al. die im Food Chemistry Journal veröffentlicht wurde, ist Schokolade aus Ecuador Kakao gesünder, als Schokolade aus Ghana Kakao. Die Forscher untersuchten je sechs Schokolade und stellten fest, dass das Fettprofil der Ecuador-Schokoladen besser ist, als das der Ghana-Schokoladen. So soll Schokolade aus Ecuador-Kakao mehr ungesättigte Fettsäuren und weniger gesättigte Fettsäuren enthalten, als Ghana Schokolade. Das Fettprofil der Schokoladen hat auch Einfluss auf die Gesundheit. Ungesättigte Fettsäuren sollen Cholesterol Werte im Blut senken, während gesättigte Fettsäuren die Werte erhöhen. Insgesamt sei in Ghana Schokolade 66,04 % mehr gesättigte Fettsäuren als in Ecuador Schokolade und während Ecuador Schokolade 2,36 % mehrfach ungesättigte Fettsäuren enthält, sind es in Ghana Schokolade nur 1,78 %.
Ghana ist mit einem Anteil von 30 % an der Welternte der zweitgrößte Kakaoproduzent der Welt. Ecuador ist der siebtgrößte Produzent mit einem Marktanteil von rund 5 %. Während Ghana vor allem einfache Konsumkakaos exportiert, kommt aus Ecuador größtenteils Edelkakao.

Quelle: Food Chemistry, Vol. 166, pps 125-132. „Nutritional composition and fatty acids profile in cocoa beans and chocolates with different geographical origin and processing conditions“