Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Schwedische Schokoladenhersteller unterstützen Schulungsprojekt für Kakaobauern

Arne Homborg
(18.05.2009)
Der Schwedische Verband der Schokoladen und Süßwarenhersteller führt gemeinsam mit der World Cocoa Foundation (WCF) ein Schulungsprojekt für Kakaobauern durch. Bei dem Projekt sollen Farmer in der Elfenbeinküste und in Ghana zu den Themen Gesundheit und Arbeitsschutz unterrichtet werden. Das Projekt ist auf 18 Monate angelegt und soll zunächst rund 930 Kakaofarmer erreichen, ein kleiner Bruchtteil der Kakaofarmer in Westafrika. Im Rahmen des Projektes sollen aber Schulungsmaterialien entwickelt werden, die auch über das Projekt hinaus die Kakaofarmer unterstützen sollen. Die Elfenbeinküste und Ghana sind die weltweit wichtigsten Lieferanten für Rohkakao und machen regelmäßig negative Schlagzeilen, wegen der Arbeits- und Lebensbedingungen der Plantagenarbeiter und Kakaofarmer.