Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Yildiz / Ülker übernimmt Godiva für 850 Mio. US$

Arne Homborg
(21.12.2007)
Seit einem halben Jahr hat Campbell Soup nach einem Käufer für ihre Tochterfirma Godiva Chocolatier gesucht. Jetzt meldet Campbell den Verkauf an die türkische Yildiz Holding AS zu der auch die Ülker-Gruppe gehört. Für Ülker die nicht nur im Süßwaren- und Snackmarkt sondern ein breites Lebensmittelsortiment führen, ist Godiva der erste Einstieg in das Premium Schokoladengeschäft. Für viele kommt der Verkauf an Ülker überraschend, in den vergangenen Wochen war immer wieder über renomierte Schokoladenhersteller als Käufer spekuliert worden, darunter auch Lindt & Sprüngli. Der Kaufpreis für Godiva beträgt 850 Millionen US$, der Umsatz von Godiva soll zuletzt rund 500 Millionen US$ betragen haben. Godiva wird in die Ülker-Gruppe eingegliedert. Ülker erzielte 2006 einen Umsatz von 7,43 Milliarden US$, hat rund 25.000 Beschäftigte und zählt zu den größten türkischen Lebensmittelkonzernen.