WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen
KEIN Versand vom 1. Juli bis zum 17. Juli

ZDS bietet Ausbildung zum Chocolatier an

Arne Homborg
(02.05.2018)
Die ZDS Süßwaren-Akademie bietet erstmalig eine Ausbildung zum Chocolatier an. Die zentrale Fachschule der Deutschen Süßwarenindustrie ist eine der weltweit führenden Ausbildungsstätten für die Herstellung von Süßwaren und vor allem in der Ausbildung für die industrielle Produktion stark vertreten. Mit der neuen Ausbildung zum Chocolatier bietet die ZDS einen Kurs an, der sich vor allem an kleine und mittlere Handwerksunternehmen richtet. Der Kurs richtet sich an Süßwarentechnologen und Konditoren (ab dem 2. Lehrjahr), sowie an alle die über mehrjährige Berufserfahrung als Confiseur, Konditor oder ähnliche Tätigkeiten verfügen. Der Kurst schließt mit einer Prüfung ab. Für die erfolgreiche Prüfung erhalten die Teilnehmer den Abschluss „Geprüfter Chocolatier“ (ZDS). Der in mehrere Module aufgeteilte Kurs beschäftigt sich mit allem, was ein Chocolatier wissen muss. Angefangen von der Rohstoffkunde der wichtigsten Zutaten wie Kakao, Zucker und Milch über die Verarbeitung der Rohstoffe bis hin zum Endprodukt. Der Kurs umfasst auch die Produktion von der Kakaobohne bis zur fertigen Schokoladentafel (Bean to Bar). Natürlich gehört auch die Herstellung sämtlicher Schokoladenprodukte von der Hohlfigur bis zur Praline dazu. Dabei werden in Theorie und Praxis die unterschiedlichsten Verfahren demonstriert. Die Ausbildung gliedert sich in 4 Module. Das erste beginnt im Juli 2018, das letzte im Juli 2019. Der Gesamtpreis für die Teilnahme beträgt 12.999 €. Bis zum 1.6.2018 gibt es einen Frühbucherrabatt von 5 %.
Weitere Informationen unter www.zds-solingen.de