Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Zürich: kostenlos Schokolade, Kaffee und Bouillon aus öffentlichem Brunnen

Arne Homborg
(23.01.2014)
Es ist wohl ohne Frage eine bislang einmalige Idee, was sich die Riklin-Brüder in Zürich ausgedacht haben. Die beiden Künstler haben in Zürich einen öffentlichen Brunnen aufgebaut, aus dem Passanten kostenlos einen Becher mit einem Getränk nach Wahl bekommen können. Zur Auswahl stehen heiße Schokolade, Kaffee, Choco-Cappuccino, Grüntee Minze und Gemüsebouillon. Seit dem 27. Juni 2013 sprudelt der Trinkbrunnen und bislang wurden 12.107 Becher, das entspricht rund 1.816 Liter Getränken ausgeschenkt. Die Zahl der Becher die pro Stunde ausgegeben werden ist begrenzt, ist die Menge erreicht blockiert der Trinkbrunnen. Bislang ist Schokolade das beliebteste Getränk, mit einsetzendem Winter aber holt die Gemüsebouillon stark auf. Die beiden Konzeptkünstler Frank und Patrik Riklin vom St. Galler Atelier für Sonderaufgaben möchten mit dem Trinkbrunnen zur Entwicklung des Hunziker Areals in Zürich beitragen. Der Trinkbrunnen ist eingebettet in ein Konzept zur Stadtteilentwicklung, zu der auch ein „Stadttelefon“ und „Fussballspiele“ gehören die im Sommer 2014 umgesetzt werden. Insgesamt steht den beiden Künstlern ein Etat von 400.000 CHF zur Verfügung. Ab Oktober 2014 wird der Trinkbrunnen nur noch fließen, wenn sich die Bewohner des neuen Stadtteils auf das Konzept einlassen. Für die Zukunft können sich die Riklin-Brüder auch Brunnen in weiteren Städten vorstellen, erste Gespräche laufen bereits.

Weitere Informationen zum Konzept unter http://www.socialurbanzone.ch