Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Cargill kauft Kakao Verarbeitung Berlin

Arne Homborg
(13.01.2011)
Der US-Lebensmittelkonzern Cargill hat von den Schwartauer Werken die Kakao Verarbeitung Berlin (KVB) übernommen. Zur KVB gehören zwei Fabriken in Berlin, die zusammen rund 75.000 Tonnen Schokoladenhalbfabrikate für Industrie und Gewerbe herstellen. Die KVB beschäftigt rund 180 Mitarbeiter und wird mit dem Verkauf Teil eines der weltweit größten Konzerne für Nahrungsmittel, Tierfutter und erneuerbare Energien. Allein in Deutschland beschäftigt Cargill rund 1600 Mitarbeiter, weltweit sind es mehr als 130.000 Mitarbeiter die einen Umsatz von rund 117 Milliarden US-Dollar erwirtschaften.