WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen
KEIN Versand vom 1. Juli bis zum 17. Juli

ECOM übernimmt Euromar

Arne Homborg
(04.04.2017)
Der Schweizer Rohstoffhändler ECOM übernimmt den deutschen Kakaoverarbeiter Euromar. Durch den Ausbau der eigenen Kakaoverabeitung verspricht sich ECOM Absicherung gegen Preisschwankungen am Rohstoffmarkt. Euromar war im August 2016 zahlungsunfähig geworden und musste den Betrieb einstellen. Grund für die Insolvenz war unter anderem der Handel mit Futures an der Londoner Börse. Diese wurden nach dem Brexit und dem stark gefallenen Pfund zu teuren Problem. Auch die Euromar Muttergesellschaft Transmar war in Schwierigkeiten geraten, ebenso wie deren US-Tochter die im Januar diesen Jahres Insolvenz anmelden musste.
ECOM plant die Produktion von Euromar in Fehrbellin in der Nähe von Berlin wieder aufzunehmen. Die Übernahme muss noch durch die deutschen Kartellbehörden genehmigt werden.
Zu den beiden Firmen: www.ecomtrading.com www.euromar.de