Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Probiotische Schokolade von Barry Callebaut

Arne Homborg
(02.11.2007)
Der Schweizer Konzern Barry Callebaut präsentiert diese Woche auf der Food Ingredients Europe Show in London eine probiotische Schokolade. Damit erweitert das Unternehmen sein Sortiment an "gesunden" Schokoladen. Wie Entwicklungsleiter Hans Vriens von Barry Callebaut sagte, sei die besondere Herausforderung gewesen, Produktionsmethoden zu entwickeln, bei denen die probiotischen Bakterien nicht zerstört werden und gleichzeitig das volle Schokoladenaroma erreicht wird. Die Entwicklung fand gemeinsam mit dem Unternehmen Lallemand (Functional Food) statt. Das Verfahren beruht auf einer von Lallemand patentierten Mikroeinkapselung der Bakterien, die unter dem Namen Probiocap auf dem Markt ist.
Tests haben ergeben, dass die in Schokolade eingeschlossenen Bakterien wesentlich effektiver sind, als ihre in Milchprodukten eingesetzten Kollegen. Die Bakterien in Schokolade überstehen die Verdauung bis zu viermal besser als in Milchschokolade.