WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen

Lindt & Sprüngli investiert 217 Millionen Euro in neue Produktionslinien

Arne Homborg
(28.08.2013)
Der Schweizer Premium-Schokoladenhersteller Lindt & Sprüngli investiert rund 217 Millionen Euro in neue Produktionslinien. Ausgebaut werden sollen vorhandene Fabriken in den USA, Frankreich, Deutschland und der Schweiz. Mit der erweiterten Produktion möchte man dem steigenden Absatz gerecht werden. In Nordamerika erzielte Lindt & Sprüngli im ersten Halbjahr ein Wachstum von 12,7 % auf 327 Millionen US$. Mit den Investitionen wird das Unternehmen auch zusätzliche Mitarbeiter einstellen. Im ersten Halbjahr stieg die Zahl der Mitarbeiter bereits um 737 auf weltweit 8.187 Mitarbeiter.