WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen

Nestlé schließt Schokolade-Forschungszentrum in der Schweiz

Arne Homborg
(18.01.2018)
Der Schweizer Nestlé Konzern schließt zu Ende April 2018 sein Schokolade-Forschungszentrum in Broc, Schweiz. In dem erst 2009 eröffnete Forschungszentrum, das für rund 25 Millionen Franken eingerichtet worden war, waren zuletzt rund 25 Mitarbeiter beschäftigt. Diesen sollen Stellen an anderen Standorten angeboten werden. Die Schokoladenproduktion und das Cailler-Schokoladenmuseum in Broc sind von der Schließung nicht betroffen. Die Forschung und Entwicklung rund um Schokolade möchte Nestlé zukünftig im nordenglischen York konzentrieren.